.

Den Urlaub gesund genießen

geknüpfte Hängematte zwischen PalmenDie besten Vorkehrungen für einen gesunden Urlaub

Der Urlaub ist eingereicht, der Flug gebucht, der Abreisetag wird freudig erwartet. Bevor man in den Flieger steigt, sollte man sich über die gesundheitlichen Risiken des Urlaubsziels informieren und mit seinem Hausarzt sprechen. Im Ausland gibt es oft andere Krankheiten als in Deutschland und auch andere Hygienestandards.

>> mehr Infos

Rotaviren, Masern, Mumps & Co.

Featurefoto_Schluckimpfung_Quelle_GSK

„Ein früher Impfschutz ist wichtig – nicht nur bei Rotaviren“

Kinderärzte informierten am Lesertelefon zum Thema „Kinderimpfungen“

Eltern wollen für ihre Kinder immer nur das Beste – und stehen beim Thema „Impfung“ häufig vor einem Problem: Einerseits gelten Impfungen heute als sicherer und wirkungsvoller Schutz unter anderem gegen Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten und Windpocken. Andererseits haben Eltern Fragen, die sie geklärt wissen möchten: Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Impfung? Warum wird gegen welche Erkrankungen geimpft? Muss ich Nebenwirkungen befürchten? Sind wirklich alle Impfungen notwendig? Was ist dran an Gerüchten zu negativen Impffolgen? Und wer trägt die Kosten für empfohlene Impfungen? Antworten auf alle Fragen rund um die Impfung gaben die Experten am Lesertelefon.

>> mehr Infos

Leben mit MS - Wer aktiv bleibt, verbessert seine Chancen

Multiple Sklerose
Nachbericht zum Lesertelefon am 30.10.2014


Bewegungs- und Sehstörungen, tiefe Müdigkeit, Koordinationsprobleme, sogar Lähmungen: Die Multiple Sklerose hat 1.000 Gesichter und jeder Patient seinen eigenen Krankheitsverlauf. Doch für alle kommt es darauf an, möglichst gut mit den Einschränkungen zu leben, die MS mit sich bringt – und das möglichst lange. Therapie, Ernährung, Bewegung und die Fähigkeit zur Selbstaktivierung sind wichtige Faktoren, die über die Lebensqualität mit MS entscheiden. Welche Angebote Betroffenen zur Verfügung stehen und wie sie ihr Leben trotz der Erkrankung aktiv gestalten können, dazu informierten die Experten am Lesertelefon.

>> weiterlesen

Sonnenschutz für den Single-Rücken

vitalmaxx Rückencremer Eincremehilfe. Foto: Ebay.de/News-Reporter.NETGesundheits-Tipp

Blauer Himmel und Sonnenschein. Strand, Badeseen und Freibäder sind momentan angesagte Ausflugsziele. Angesagt ist auch der Sonnenschutz für die Haut. Neben den anderen Körperpartien sollten insbesondere das Gesicht, Ohren, Schultern, Brust, Rücken und Fußrücken eingecremt werden. Wie aber schützen sich Singles vor einem schmerzhaften Sonnenbrand am Rücken? Oder Senioren, die bewegungseingeschränkt sind und Schulterprobleme haben?

>> weiter lesen

Suche

Suche

Facebook

.

xxnoxx_zaehler