.

"Ein Kompromiss mit mehr oder weniger großen Abstrichen"

WinterreifenGanzjahresreifen statt Winterreifen - Experten informierten

Sommerreifen im Sommer, Winterreifen im Winter – Ganzjahresreifen das ganze Jahr über? Was auf den ersten Blick sinnvoll erscheint, erweist sich bei näherer Betrachtung als kompliziert. Klar ist: Sommerreifen haben auf winterlichen Straßen nichts verloren, und Winterreifen sorgen für die höchste Sicherheit bei Eis, Schnee, Schneematsch und Kälte. 

 

>>weiter lesen

Wenn der Arzt nichts findet

Seltenen Erkrankungen auf der SpurSeltenen Erkrankungen auf der Spur

Sie sind die Stiefkinder der Medizin: seltene Erkrankungen. Laut Definition gilt eine Erkrankung als selten, wenn weniger als fünf von 10 000 Menschen betroffen sind. Trotz einer Odyssee an Arztbesuchen wissen Patienten oft jahrelang nicht, was sie haben. Daher ist eine umfassende Aufklärung und Förderung der Früherkennung unabdingbar. Wir stellen drei dieser Krankheiten vor.

>> weiter lesen

Genügend trinken leicht gemacht

Die Plose-Trinkwoche, Foto: Plose Quelle AG/akz-o

akz-o Ausreichend und regelmäßig zu trinken ist für viele Menschen nicht einfach. 1,5 Liter Flüssigkeit täglich empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, und auch der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) befürwortet regelmäßiges Mineralwassertrinken. Um diese Menge täglich zu erreichen, gibt es kleine Hilfsmittel. Die Plose-Trinkwoche z.B., ein handlicher Notizblock, bedruckt mit einem Wochenplan mit sechs Gläsern je Tag.

>> mehr Infos

Entscheidung treffen

Organspendeausweis, Foto: BZgA/akz-oakz-o Fast jeder hat sie bekommen: Post zur Organspende und damit den Appell, sich für oder gegen eine Organ- und Gewebespende zu entscheiden. Das haben viele schon getan, doch viele haben sich noch nicht festgelegt, sind verunsichert oder haben offene Fragen. Das Infotelefon Organspende kann in solchen Fällen persönlich und individuell weiterhelfen.

>> mehr Infos

Suche

Suche

Facebook

.

xxnoxx_zaehler