.

Expertenrat zum Restless Legs Syndrom

RLSSo kommen die Beine wieder zur Ruhe

Einfach mal die Beine hochlegen – für Menschen mit dem Restless Legs Syndrom (RLS) ist das keine Selbstverständlichkeit. Sobald sie zur Ruhe kommen wollen, fangen ihre Beine an zu ziehen, zu schmerzen und zu kribbeln. Abhilfe schafft nur Bewegung. Und das bedeutet: An Entspannung und Schlaf ist nicht zu denken. Die Folgen können ständige Erschöpfung, eine verminderte Leistungsfähigkeit sowie Probleme in der Alltagsbewältigung und im Job sein.

>> weiter lesen

Rasen, stolpern, flimmern

WeltherztagWas tun, wenn das Herz aus dem Takt gerät?

Lesertelefon am Weltherztag 2016

mit Experten der Deutschen Herzstiftung

Donnerstag, 29. September von 16 bis 20 Uhr

Kostenfreie Rufnummer 0800 – 0 90 92 90

>> weiter lesen

„Entscheidend ist der lückenlose Nachweis“

KrankengeldExpertenrat zum Thema Krankengeld

Wer als Arbeitnehmer längere Zeit krank und arbeitsunfähig ist, soll sich um seine Lebensgrundlage keine Sorgen machen. Damit Betroffene ohne finanzielle Probleme wieder gesund werden können, hat der Gesetzgeber in Deutschland das Krankengeld eingeführt. Bis zu 78 Wochen lang erhalten Beschäftigte Zahlungen – zunächst vom Arbeitgeber, dann von ihrer Krankenkasse. Doch immer wieder kommt es zu Schwierigkeiten bei der Beantragung und dem Nachweis, dass weiterhin ein Anspruch auf Krankengeld besteht.

>> weiter lesen

Ein Platz an der Sonne für jedes Kind

Ein Platz an der Sonne

 

Eigentlich sollten Kinder ein Recht auf Ferien haben - als Auszeit vom Alltag, als Beitrag zur persönlichen Entwicklung. Doch die Realität sieht anders aus: Viele Familien in Deutschland können sich einen gemeinsamen Urlaub nicht leisten. Jedes siebte Kind lebt heute von Hartz IV-Leistungen – eines stabilen Wirtschaftswachstums und Mindestlohns zum Trotz. 2,7 Millionen Kinder gelten laut aktuellem Armutsbericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Deutschland als arm.

>> weiter lesen

Suche

Suche

Facebook

.

xxnoxx_zaehler